Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Räucherofen und Räuchern
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Mal wieder in der Küche..... Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Räucherofen und Räuchern
Autor Nachricht
Ossi



Anmeldungsdatum: 12.04.2011
Beiträge: 3849
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Muss zugeben  wens so Schmeckt wie Aussieht ein Traum .

Die Drohung von Tiger darfst du nicht ernst naehmen .

Fg. Der Bauer weiter wie in Macro kommt der nicht .
14.07.2013 19:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2967
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ossi hat Folgendes geschrieben:
Die Drohung von Tiger darfst du nicht ernst naehmen .

.....weiter wie in Macro kommt der nicht .


Depperter

_________________
.

14.07.2013 21:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Was mich mal interessieren wuerde, das sind die Pausen zwischen dem Raeuchern. Immer wieder liest man davon. Warum nicht an einem Stueck durchraeuchern?

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
14.07.2013 23:09 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vogel08



Anmeldungsdatum: 09.07.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ban Kok Muang

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Also,Allgeier,beim Kalträuchern entsteht Kondenswasser,das durch die Pausen trocknet.Ausser dem wird der
Rauchgeschmack intensiver.
Hoffe geholfen zu haben
15.07.2013 07:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Entsteht das Kondenswasser nicht dadurch, das zu grosse Temperaturunterschiede zwischen der Rauchtemperatur und dem Raeuchergut bestehen. Kommt das Fleisch aus dem Kuehlschrank ist es kalt und es bildet sich Kondenswasser.
Oder die Rauchtemperatur ist zu heiss und das Fett im Fleisch faengt zu "laufen" an.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
15.07.2013 08:23 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vogel08



Anmeldungsdatum: 09.07.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ban Kok Muang

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Die häufigsten Fehler beim Schinken räuchern:

bevor man beginnt die Schinken zu räuchern muss man sie erst einmal oberflächlich trocknen lassen. Das ist besonders wichtig wenn man den Schinken nass gepökelt hat. Wenn man Schinken räuchert der an der Oberfläche feucht ist kann sich beim räuchern ein säuerlicher Geschmack bilden. Wenn beim Schinken räuchern zwischen dem Räucherschrank und der Umgebung ein großer Temperaturunterschied besteht ist die Gefahr gegeben, dass sich während des Schinken räuchern Kondenswasser bildet.

Wenn das passiert ist es wichtig den Schinken in den Pausen zwischen dem räuchern abzutrocknen, sonst hat man wieder das Problem mit dem säuerlichen Geschmack.
Schinken räuchern gelingt am besten wenn es draußen nicht zu warm ist,
es ist sonst schwierig die Temperatur im Räucherschrank niedrig zu halten.
Der Schinken kann dann säuerlich werden oder gar das Eiweiß im Fleisch gerinnen und der Schinken wäre verdorben.
15.07.2013 08:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Allgeier



Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1110
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Roi Et

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Sollte man nicht unterscheiden zwischen

nass gepoekeltem  und trocken gesalzenem Schinken.  Denn nass gepoekelter Schinken und "kalt raeuchern" passt hier bei diesen Aussentemperaturen nicht zusammen.
Nass gepoekelter Schinken gehoert zuerst getrocknet ( damit er besser die Farbe an nimmt) und dann ca. 1 Stunde bei um die 60 Grad geraeuchert. Das Ziel ist nicht eine lange Haltbarkeitmachung sondern Geschmack und Farbe. Als z.B. der Kassler Schinken.


Beim  trocken gesalzenem geht es eher um die Haltbarkeitmachung.

Wenn der trocken gesalzene Schinken einen saeuerlichen Geschmack annimmt, dann war wohl die Salzmenge oder die Poekel dauer zu kurz.
Beim Nasschinken, wuerde ich sagen das er zu lange bei zu warmen Temperaturen ausserhalb des Kuehlschrankes war. Des wegen auch nur 1 Stunde heissraeuchern. Dann sollte auch nicht passieren das er einen saeuerlichen Geschmack annimmt.

Als Anhaltspunkt beim trockensalzen sind um die 40 Gramm/kg Salz pro kg Fleisch.
Beim nasspoeklen eine 10% Lake =  1 Liter Lake  = 900 ml Wasser + 100 gr Salz. Davon kann man dann um die 20 % des Fleischgewichtes auch in's Fleisch spritzen und ca 2 Tage dann im Lake liegen lassen.

_________________
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln

http://roietbauer.com/
15.07.2013 14:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Mal wieder in der Küche..... Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album