Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Dunstwasser im Auto

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » ...und so leben wir in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Dunstwasser im Auto
Autor Nachricht
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 603


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag Dunstwasser im Auto Antworten mit Zitat
Mein Auto hat ja keine Heizung nicht.
Wie bekomme ich das Dunstwasser an meiner Sichtscheibe sowie an den Seitenscheiben innen sowie auch aussen weg?
Ganz einfache Frage – in D. ganz einfach gelöst: Da gibt es eine Heizung dafür.

Bin letztens von Ch. Rai nach Hause gefahren und habe alle möglichen Einstellungen mal ohne mal mit Aircon versucht – keine half mir lange Zeit um meine Scheiben frei zu halten.
Es hatte nicht mal geregnet… .

Bitte gebt auch die Tipps dann mit der physikalischen Erklärung dafür.
01.10.2013 18:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10905
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag grins Antworten mit Zitat
nimm einen kleinen 12V Venti und montiere ihn so, dass er die Scheibe anbläst  

Die meisten Autohersteller sparen ein paar Baht indem sie keinen Schlauch zu der Fensterventialtion einsetzen.
Man könnte es nachträglich machen.
Vielleicht hast du irgendwo Wasser drin.
Im Kanal oder im Rohr zur Fensterventilation.
Dass auch die Seitenscheiben anschlagen, weisst auf viel Feuchte im Auto, im Lüftungssystem hin.
Eigentlich sollte es mit dem Gebläse nach einigen Minuten selbst verschwinden.
Wenn nicht, dann haste wie oben erwähnt, Wasser im Lüftungssystem
Stand dein Auto im Regen oder bist du durch Hochwasser gefahren?
Ein Mechaniker sollte helfen können, kostet aber

_________________
wenn sich eine Tür schliesst öffnet sich irgendwo ein Fenster
01.10.2013 19:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 603


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
An diesem Abend hatte es nicht geregnet.
Aber ein leichter Nebel war immer wieder mal da.
Mit der Aircon ein sammelte sich Dunstwasser außen an der Scheibe an.
Aircon aus – dann innen.
Die Aircon trocknet doch Luft? Aber kalte Luft nimmt weniger Wasser auf….

Ich suche halt nach einer Erklärung.
Es kann doch nicht sein, dass Millionen von Fahrzeugen das Problem haben und es wäre ungelöst… .
(Mein Gebel ist neu - 1 1/2 Jahre alt.)

(Eigentlich habe ich keine Lust mit einem Fön in der Hand die Scheiben klar zu bekommen und nebenher zu fahren.)
02.10.2013 12:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10905
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag nass Antworten mit Zitat
hast du das Problem seitdem das Auto neu ist?

"Mit der Aircon ein sammelte sich Dunstwasser außen an der Scheibe an.Aircon aus – dann innen"

mach die Temperaturdifferenz nicht so gross.
Aircon auf 28°C.

Hast du das Problem immer oder nur wenn es kalt ist oder nur bei Regen oder Nebel?
Da bei eingeschalteter Aircon die Scheiben innen trocken sind, ist sie vermutlich in Ordnung.
Wenn du sie nur schwach blasen lässt (die Aircon), wie ist es dann?

übrigens: soweit mir bekannt, kann kalte, trockene Luft genau soviel Wasser aufnehmen wie erwärmte.
Es dauert aber eventuell etwas länger, bis das Wasser verdunstet ist.
Wasser verdunstet aber auch bei Kälte.
Darum wird die Wäsche auch im Winter trocken

_________________
wenn sich eine Tür schliesst öffnet sich irgendwo ein Fenster
02.10.2013 21:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eric



Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 638
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Deutschland

Offline

Beitrag Nass Antworten mit Zitat
Zu den Einstellungen wie von Jack beschrieben solltest du die Lüftung nicht nur voll auf die Frontscheibe Blasen lassen.
Aufgrund der kalten Innscheibe und warmen Aussenscheibe hast du das Beschlägen von außen.
Also Luft auch in den Fussraum und die äußeren Düsen.

Eric

_________________
Der Weg ist das Ziel
Wer später bremst kommt früher an noch_110km
02.10.2013 23:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 603


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Das ist das einzigste Manko bei dem neuen Ford Ranger:
Hat keine Klimaautomatik - Also die Kühltemperatur kann nicht nach Grad C eingestellt werden... - ist nur ein Drehschalter für "wenig oder viel" da.

Die Aircon ist aber immer nur auf sehr wenig eingestellt. Die Luft blase ich sonst immer nur in den Fahrraum. Sonst Umluft – bei Regen Frischluft.

Habe im I – Net gelesen man soll die Aircon volles Gebläse auf die Scheiben stellen.
Aber dann ist das Problem mit den Beschlägen von Aussen.
(Auch sollte die Scheibe gereinigt werden - ich lege da besonders Wert darauf- aber nur bei den Scheiben.)

Das Problem ist nicht gelöst!
Ich habe mir eine kl. zusätzliche Autoheizung in D. besorgt – nächste Woche geht´s ja da für mich wieder hin… .
Denn auch im kommenden Winter wird es schon kalt im Auto. Nur dafür wird diese Heizung nicht gedacht sein.
03.10.2013 11:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10905
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag waschen Antworten mit Zitat
ich hoffe, du benutzt nichts mit Silicon.
Nimm zum waschen der Innenscheiben am besten eine Art Schmierseife und nimm nicht zu wenig.
Das benutze ich auch für Taucherbrillen.
Kein Tröpfchenbeschlag.
Es gibt auch gute Mittel zu kaufen, jedoch im Innenbereichn immer ohne Silicon, ohne Nanotechnik.

Für aussen ein ganz normales Spülmittel, aber auch nicht zu wenig.
Selbstverständlich auch nicht zuviel.
5 - 6 gute Spritzer schaden aber nichts.
Spülmittel greift den Lack nicht an.
Solltest du Silicon auf der Aussenscheibe verwenden, dann trage den Silicon-Film neu auf, aber das Spülwasser darf dann keine Seife enthalten

_________________
wenn sich eine Tür schliesst öffnet sich irgendwo ein Fenster
03.10.2013 12:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 603


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ein ganz normaler Fensterreiniger für innen und aber immer mit Zeitungspapier wischen, wenigstens trocken reiben.

Hatte mal einen Freund, den habe ich immer noch, aber der arbeitete als Autowäscher ne Zeit lang. Von ihm der Tipp: Zeitungspapier, am besten mit nur schwarzer Farbe. Dann hat man keine Schlieren mehr dran.
04.10.2013 11:16 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10905
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag egal Antworten mit Zitat
es ist die Struktur von Zeitungspapier, die saugfähig ist.
Ob nur schwarz-weiss oder farbig ist nur zu beachten, wenn die Farbe abfärben sollte.
Beinahe jedes Haushaltspapier, inklusive Toilettenpapier eignet sich jedoch mindestens genau so gut (eher besser).
Der grosse Unterschied liegt jedoch im Preis.
Zeitungen liegen meistens irgendwo herum, Haushaltpapier muss gekauft werden

_________________
wenn sich eine Tür schliesst öffnet sich irgendwo ein Fenster
04.10.2013 11:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 603


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Nun mein Freund „schwörte“ auf die schwarze Farbe… .
Aber Zeitungspapier verfusselt sich doch lange nicht so schnell wie Haushalts- oder Toilettenpapier.

(Heute Abend wieder ins Auto rein. Die Aircon an und schon wieder Dunstflecken erst innen – das kam glaube ich von unserem – meinem Schwitzen, dann Außen. Nun Außen hatten ich die Scheibe nicht geputzt, nur die Wischer. Morgen dann… .
04.10.2013 23:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » ...und so leben wir in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Auto mit Luftantrieb hobanse Umwelt und Energie 15 23.05.2012 14:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zwei Monate im Auto eingeschneit nico Der Rest der Welt 7 20.02.2012 12:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auch ein Auto ist nur ein Mensch Retepom ...und so leben wir in Thailand 3 13.02.2010 14:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verkehr (Auto Mofa usw.) carabao ...und so leben wir in Thailand 27 09.07.2008 13:25 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album