Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

2/2014 Über Udon Thani nach Nong Khai weiter flussaufwärts..
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Unterwegs in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

2/2014 Über Udon Thani nach Nong Khai weiter flussaufwärts..
Autor Nachricht
isaantourer



Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 111
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Phok

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Piya hat Folgendes geschrieben:

Hallo

isaantourer,


ich waere gerne auch mitgefahren...





Gute Idee von dir und dein ähm..  Rad  ist auch OK. Evtl. die Sitzposition und Lenkung etwas nachstellen.

Einen Besenwagen brauchen wir nicht, alles was nicht mehr richtig funktioniert, wird unterwegs unauffällig entsorgt

_________________
Gruß der Isaantourer  noch_110km
01.03.2014 19:39 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
isaantourer



Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 111
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Phok

Offline

Beitrag 2/2014 Über Udon Thani nach Nong Khai weiter flussaufwärts.. Antworten mit Zitat
OK Leute, Entschuldigung das ihr so lange auf die Fortsetzung dieses Berichtes warten musstest.
Es ist halt wie beim radeln und Pausen müssen sein

19.2 Start um 7:00 Uhr
Mal wieder angenehm kühl heute morgen.




wir machten eine kleine Rast in Ufernähe, wohl auch in Grenznähe.
Diese netten Grenzsoldaten waren schnell da, um uns darauf hin zu weisen.




es ging bald weiter durch schöne Landschaften



Hier in der Nähe von Chiang Khan gibt es viele, schöne Hotels.
Die sind aber nicht gerade billig! Teilweise doppelt so teuer wie auf dem Lande!




Bis Chiang Khan blieben wir noch am Mekong, dann bogen wir ab nach Loei.



Abendessen in Loei – es gab: Kao Kah Muh. Reichlich und lecker.




Stationen: Pak Chom, Bu Hom, Chiang Khan, südl. Loei
99 km
6:36 Std. Fahrzeit
14,50 km/h
Tour gesamt 584 km


20.2 Start um 7:10 Uhr
und gleich wieder auf die stark befahrene 210 bis Wang Saphung




und dann weiter Richtung Erawan



das Tagesziel kommt näher




hier „könnte“ man Tamarinde kaufen, oder wenige meter weiter selbst pflücken




herrliche Blüten immer wieder




Den Abend in Nong Bua Lam Phu haben wir dann bei Klaus in seiner Sanuk Bar ausklingen lassen.
Ich wusste aus dem Internet von ihm und habe den nächsten Europäher nach Klaus und seiner Bar gefragt und nach wenigen Minuten waren wir dort.
Ein Hüne von mehr als 2 Metern (ich 1,84m neben ihm)unter den dort Anwesenden fiel mir sofort auf. Er ist ein deutscher Metzger, der gerade dabei war Kostproben seiner Produkte zu verteilen.
Der rohe Schinken war super!!


Zum Bier gab es dann später eine Wurstplatte mit Brot.




Stationen: Loei, Wang Sapphung, Erawan,Nong Bua Lam Phu
105 km
6:49 Std. Fahrzeit
15,45 km/h
Tour gesamt 689km




21.2 Start um 7:10 Uhr
etwas für den ersten Hunger unterwegs. Batagoh mag ich sehr!




und weiter geht`s, die Sonne kommt




heftig aufwärts am Ubol Ratana Stausee




der Stausee von oben



gleich am Aussichtspunkt




Die Unterkünfte am See waren überteuert. Einfachste Buden ab 700 Bth.
In Khuean, an der 2109 haben wir dann dieses sehr schöne Resort für 600 Bth.(2 Pers.) gefunden




Stationen: Nong Bua Lam Phu, Ban Kham,Na Mafueang, Ubol Ratana Khuean
76 km
5:32 Std. Fahrzeit
14,17 km/h
Tour gesamt 765km


22.2 Start um 7:10 Uhr(schon wieder pünktlich)
es war angenehm kühl beim Start
  



auf kürzesten Weg, auf holprigen Pfaden Richtung nach Hause



eine riesige Zuckerfabrik



staubige Straßen bei der Holzhäkselfabrik


über die 2 bei Nam Phong


das Tagesziel war nicht mehr weit und die Sonne ging schon unter


Stationen: Ubol Ratana Khuean , NamPhong, Kranuan, Kalasin
125 km
8:12 Std. Fahrzeit
15,23 km/h
Tour gesamt 890km




23.2 Start um 7:30 Uhr
auf Nebenstraßen und kürzesten Weg nach Hause



immer wieder Pause machen und anderen bei der Arbeit zu schauen



und bald sehr glücklich und zufrieden wieder zu Hause zu sein



Stationen: Kalasin, Pho Chai, PhonThon, Nong Phok
81 km
5:25 Std. Fahrzeit
14,82 km/h
Tour gesamt nach 10 Tagen 970 km


Fazit:
Gut das wir die Tour nicht noch später begonnen hatten, denn es wurde in den letzten Tagen immer wärmer!
Es war meine erste Mehrtagestour, die ich mit Partner machte. Wenn auch manchmal anstrengend, aber viel Spaß war auch dabei.
Spaß hatten wir beide beim Pause machen und dabei Kontakt zu den Einheimischen zu haben. Es ging oft sehr lustig zu dabei.
Eine Suppenköchin war so sehr erfreut weil wir ihre Kochkünste lobten, das sie uns einigen Bananen als Reiseproviant schenkte.
Auf einer Dorfstraße fand eine Hochzeitsfeier statt, wir mussten etwas verzehren sonst hätte man uns nicht weiter fahren lassen.
Als einmal ein Resort nur 150 Bth.kosten sollte, kamen wir beide aber in`s grübeln. Der Betreiber hatte uns als „Pärchen“ eingeschätzt. Nach der Tagesetappe von mehr als 100 km sahen wir doch sicher nicht wie ein verliebtes Pärchen aus!! Das konnten wir aber sehr schnell klären! Haben dann 250 Bth. pro Häuschen bezahlt.  
Zu zweit zu fahren hat natürlich auch einige Vorteile, wie z.B. die Unterhaltung unterwegs lässt lange Strecken kürzer emfinden, bei einkaufen bleibt einer bei den Rädern,waren 2 Bettzimmer verfügbar so waren die Zimmermiete nur die Hälfte. 3 Pannen gab es unterwegs und wir konnten uns gegenseitig mit Werkzeug aushelfen.
Auf der Strecke Nong Khai - Chiang Khan kann man viele Radreisende antreffen.
Alles in allem war das eine schöne,etwas sportliche Tour. Mal schauen wo es das nächste mal hin geht.


_________________
Gruß der Isaantourer  noch_110km
05.03.2014 08:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10635
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag schöner Bericht Antworten mit Zitat
wieder einmal mehr nehme ich meinen virtuellen Hut vom Kopf und verrenke verbeuge mich vor eurer Leistung.
Mir ist es schon zu heiss, wenn ich nur herum hocke  
Danke für die tollen Beiträge

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
05.03.2014 12:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Unterwegs in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Freunde & Familie und Geschichten über Neid Guido ...und so leben wir in Thailand 11 24.11.2018 06:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge eine Story über Versprechen und Verarschung Jack ...und so leben wir in Thailand 2 20.09.2016 23:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge kurzes Resumé über i-mobile Jack Umwelt und Energie 3 28.04.2015 22:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein BEdini, nach Roy Kontusch Youtube Video Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 1 18.04.2015 08:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 10 .2014 über den Berg in`s Tal isaantourer Unterwegs in Thailand 8 03.12.2014 19:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 5.2014 Zum Mekong und Mun-River isaantourer Unterwegs in Thailand 12 11.06.2014 15:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Woche (01. Juni 2014) Retepom Nachrichten aus Thailand 3 02.06.2014 04:11 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album