Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Krankenkasse für Ausländer in Thailand

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Krankenkasse für Ausländer in Thailand
Autor Nachricht
pantau



Anmeldungsdatum: 11.04.2009
Beiträge: 186
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Luzern

Offline

Beitrag Krankenkasse für Ausländer in Thailand Antworten mit Zitat
Hallo liebe Forenmitglieder

Habe einen Interessanten Bericht gelesen Betreff Krankenversicherung nur für den Urlaub, aber auch Ganzjährlich. Ich weiss natürlich nicht, ob Ihr Euch schon mal Gedanken darüber gemacht habt. Aber darüber bin ich mir sicher, dass einige schon mal etwas angeschaut habt. Schaut doch mal auf den Link, wo ich euch gesendet habe:

http://translate.google.ch/translat....26biw%3D1600%26bih%3D1060

Dann mal los.... 1244

Grüsse pantau
14.09.2014 16:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich bin nirgends versichert und würde mich auch nirgends versichern und das auch keinem raten.
Falls man mal Krank ist Googelt man und schon weiß man was man braucht und holt sich die Arzenei in der Aputheke.
Und wer richtig chronisch krank ist der sollte Rentner sein und in D versichert sein.
gruß  heinz
14.09.2014 17:06
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
heinz hat Folgendes geschrieben:
Ich bin nirgends versichert und würde mich auch nirgends versichern und das auch keinem raten.
Falls man mal Krank ist Googelt man und schon weiß man was man braucht und holt sich die Arzenei in der Aputheke.
Und wer richtig chronisch krank ist der sollte Rentner sein und in D versichert sein.
gruß  heinz


Ich kann nur jedem raten sich in Thailand zu versichern(Krankenversicherung).
Muß natürlich jeder selber wissen.
Heinz, was machst du wenn du einen Unfall hast, und du hast dir irgendwas gebrochen(was ich dir und keinen anderen gönne)?
Sagst du dann auch, ich muß erst mal googeln?
Und wenn ich deine Aussage richtig verstehe, darf man erst chronisch krank werden wenn man Rentner ist?
Die gesetzl. Krankenversicherer in D zahlen nur in D und Europa(außer Kroatien).
Wenn du natürlich ein paar Millionen Bath an der Seite liegen hast, verstehe ich deine Denkensweise. Die sind aber nach einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder Blinddarm OP schnell geschrumpft oder ganz aufgebraucht.
@pantau Es gibt einige Krankenvers. hier in Thailand. Da sollte man schon Vergleiche anstellen, welche zu einem (und dem Geldbeutel) passt.
14.09.2014 18:08
Gast









Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich war noch nie krank und denke das es besser ist sein Geld bei sich zu behalten anstatt große Summen an Versicherungen zu zahlen.
Wieviel hätte ich wohl in den letzten 22 Jahren eingezahlt ? könnte ich dafür nicht selber eine große Operation bezahlen und hätte noch was übrig ?
Ich hatte nie millionen Baht und bin mit meiner Methode gut gefahren aber wie Du sagst jeder muß es selber wissen.
gruß  heinz
14.09.2014 18:27
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 11070
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag KKS Antworten mit Zitat
Heinz,
was ist bei einem Hirnschlag, wo du nichts mehr sagen kannst?
Ohne Geld nur einfachste Behandlung.
Lähmungen, Sprachstörungen und andere Sachen sind dann keine Seltenheit.
Edi bezahlte über eine Million.
Dafür kann er wieder gehen, sprechen und meistens auch klar denken.

Wie du sagst, jeder muss es selber wissen.
Ich bin auch nicht versichert.
Bei wahrer Beantwortung der Fragen wollte mich keine KKS aufnehmen  
Ich brauche keine Versicherung für "Kleinigkeiten", aber ab etwa 500'000 Baht Behandlungskosten wäre es nicht schlecht  

_________________
Das Leben leben und das Jetzt erleben ist manchmal  etwas wunderbares und man sollte es so oft und so lange wie möglich geniessen"
15.09.2014 16:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
thedi



Anmeldungsdatum: 25.09.2012
Beiträge: 283
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Manchakiri Khon Kaen

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Die von pantau erwähnte Versicherung ist ein Reiseversichrung, keine Krankenkasse. Sie deckt Umbuchungskosten wegen Streiks, Unruhen usw, aber auch Unfälle oder nicht vorhersehbare, plötzlich aufgetretene Erkrankungen, wobei sie sich als eine Zusatzversicherung zur Krankenkasse zu Hause versteht, erst dann zahlt, wenn alle anderen Versicherungen erschöpft sind, und auch dann noch limitiert auf 1 Mio Baht (nicht Euro)

Die Versicherung ist max. 60 Tage ab Einreise nach Thailand gültig. Auch bei der  Jahrespolice! Zur Jahrespolice könnte man also besser Multiple Entry Police sagen.

Die Versicherung ist definitiv nichts für Expats und wird auch nicht für Expats angepriesen.

---

Der Wunsch von Jack, eine Versicherung die erst ab 500'000 zahlt, dann aber unbeschränkt, zeigt sehr gut wie grundsätzlich verschiedenen die Interessen von Versicherungsgesellschaften und Versicherten sind.

Die Versicherungsgesellschaften wollen hohe Einzelrisiken ausschliessen, da diese die Kalkulation unsicher machen. Sie wollen natürlich schlechte Risiken ausschliessen. Daher schliessen sie Vorerkrankungen aus. Wen man eine Vorerkrankung verschweigt, wird das dann im Falle eines Falles reichen, um die Leistungen zu verweigern.

Versicherte möchten die Risiken versichern, die sie selbst nicht tragen können. Also extrem teure Sachen oder wenn man mit Problemen rechnen muss. Insbesondere bei Vorerkrankungen.

Da die Versicherungsgesellschaften die AGB definieren, sind sie am längeren Hebel. Man kann gut sagen: in Thailand eine Krankenversicherung abzuschliessen ist wie der Kauf eines Lotterieloses: statistisch gesehen ein Verlustgeschäft, wobei es aber immer wieder Gewinner gibt.

Der langen Rede kurzer Sinn: wer gerne Lotto Zahlen kauft, kann sicherlich Gefallen an einer Expat Krankenversicherungs Police finden. Er verlässt sich auf sein Glück. Wobei hier nicht so ganz klar ersichtlich ist, wo das Glück denn sein soll.

Entweder er wird krank, was kaum als Glück bezeichnet werden kann - dann zahlt aber wenigstens die Versicherung. Vielleicht macht ihn das glücklich. Oder er bleibt gesund. Dann verliert er Geld - was auch nicht das wahre Glück ist.

Wenn man in Thailand ohne Versicherung krank wird, dann kostet das erstaunlich wenig. Solange man von den ganz teuren Luxusspitälern absieht. Ein Beispiel, das mir in Erinnerung geblieben ist, war die Geburt unserer Tochter. Im Uni Spital Sri Nakarind in Khon Kaen, halbprivat, inkl. allen Vor- und Nachuntersuchungen, ink. Kaiserschnitt: 500.- CHF.

Man muss also nicht unbedingt mehrere Mio auf der Bank haben, und die wären auch nicht so schnell verbraten wie in DACH. Aber ganz blank sein sollte man auch nicht. Die 800'000 für den Rentnerjahresaufenthalt sind ein guter Richtwert.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
16.09.2014 10:27 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge so ist thailand Jack Nonsens und sonstiger Schwachsinn 0 12.09.2019 19:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thema: Chang, Mia, Farang... Thailand sharp1874 Hausbau in Thailand 3 15.01.2019 22:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Briefmarken sammeln in Thailand Guido Tipps und Tricks 12 08.10.2018 19:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thailand Gartengestalltung und Gartenplanung Guido Hausbau in Thailand 38 25.07.2018 03:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele Expats in Thailand nicht mehr glücklich. TeigerWutz Nachrichten aus Thailand 1 03.05.2018 16:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deutsches Scheidungsurteil in Thailand anerke... Cybersonic Der Amtsschimmel wiehert 4 27.04.2018 12:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Inhaltsverzeichnis "Unterwegs in Thailan... Jack Unterwegs in Thailand 0 12.11.2017 22:47 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album