Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

mein Hausbau part 1
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 20, 21, 22  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

mein Hausbau part 1
Autor Nachricht
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 9717
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Sala Antworten mit Zitat
Sala ist im Prinzip ein freistehender, gedeckter Sitzplatz, eine Art Gartenlaube

_________________
wenn du dich für etwas entschieden hast, dann führe es auch aus, egal welche Steine dir in den Weg gelegt werden   4qxrwom
30.01.2018 00:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
Jo-EL



Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge: 157
Geschlecht: Geschlecht:männlich



Offline

Beitrag Sala - und wieder was schlauer ;-) Antworten mit Zitat
Danke Jack
Also Gartenlaube aber mit offenen Seiten ?

Hab mal wieder was dazu gelernt.

Ach wie gut das es das Internet in dieser Form gibt.

Als "allwissende Müllhalde"  immer wieder gut zu nutzen.
02.02.2018 02:51 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TeigerWutz



Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 2906
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: VIE

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
.

ศาลา     săa-laa  =     pavilion ; Wegesrandunterstand (wayside shelter)

Kann aber auch Saal oder Halle sein. Z.B.  ศาลากลาง / Rathaus

Bildersuche: https://goo.gl/1VxKLg

LG TW

_________________
.

02.02.2018 15:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sharp1874



Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 132
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich Laxenburg / Umgebung Sa Kaeo

Offline

Beitrag Sala Antworten mit Zitat
Werde die Sala wieder restaurieren, nur wird es weder eine Halle oder Saal werden. Soll einfach nur zum verweilen am Teich sein, oder zum Fischen. Schau ma mal was daraus wird, denn im April werde ich wieder in Thailand sein.
02.02.2018 22:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sharp1874



Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 132
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich Laxenburg / Umgebung Sa Kaeo

Offline

Beitrag Hallo an alle die bei mir mitlesen. Antworten mit Zitat
Nächstes Monat ist es wieder so weit, werde meine Mia am 11.04.2018 nach Thailand vorschicken. Ich selbst werde erst am 30.04.2018 eintrudeln. Große Pläne für dieses Jahr habe ich zwar noch nicht, aber da ich für 6 Wochen vor Ort bin wird mir sicher wieder einiges einfallen. Durch den vielen Regen kann ich leider nicht meine (Halbinsel) komplett wegbaggern lassen können. Hätte aber die Erde für meine Bungalows gebraucht. Werde mich etwas um die Aufforstung kümmern, Obstbäume usw. Außerdem muß ich unbedingt eine Leitung vom Klong bis zum Haus legen lassen, denn bis jetzt wird nur mit Ortswasser gegossen.

Da meine Frau eine Farm mit 55 Rai besitzt, die aber nur zur Hälfte Landwirtschaftlich genutzt wird (verpachtet) Zuckerrohr die andere Hälfte ist eine Mago Plantage die aber nicht wirklich gepflegt wird. Nur gut für mich, stehen auf dieem Teil jede Menge alter Bäume (keine Ahnung welche) sollen aber gutes Bauholz sein, laut Ortskundigen kann ich davon 3 Häuser bauen???. Welche und wie groß sei dahingestellt. diese Bäume werde ich fällen lassen ins Sägewerk verbringen um in meine späteres Haus verbauen lassen. Plane eine Terrasse dass zum Teil über den Teich reichen soll und mit einer Sala ausgestattet werden soll, und dass alles in Holz. Wenn das Holz wirklich gute Qualität sein sollte möchte ich auch den den Boden des überdachten Teil meines Hauses ca. 60 qm in Holz gestalten.

Aber so wie es in Thailand ist, schau ma mal was das wird.

Für das geschnittene Holz werde ich natürlich einen überdachten gut belüfteten "Schuppen" bauen lassen, in der Hoffnung dass nicht die K̄hmoy zuschlagen.

Also wie Ihr seht steht einiges an.
19.03.2018 19:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 9717
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Termiten Antworten mit Zitat
hatte ein altes zerlegtes Holzhaus ohne Insektenschutz gelagert.
Nach einigen Jahren waren sogar die sehr harten Pfosten nur noch als Feuerholz zu gebrauchen.

Man sollte Holz zum Beispiel mit Chandrite einsprühen und öfters mal kontrollieren.
Termiten lieben frisches Holz

_________________
wenn du dich für etwas entschieden hast, dann führe es auch aus, egal welche Steine dir in den Weg gelegt werden   4qxrwom
20.03.2018 00:49 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
thedi



Anmeldungsdatum: 25.09.2012
Beiträge: 242
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Manchakiri Khon Kaen

Offline

Beitrag Re: Hallo an alle die bei mir mitlesen. Antworten mit Zitat
sharp1874 hat Folgendes geschrieben:
...diese Bäume werde ich fällen lassen ins Sägewerk verbringen um in meine späteres Haus verbauen lassen. ...

Klär das vorher mit den Behörden ab. Bäume fällen ist in Thailand reguliert und die Strafen können hoch sein. Man kann nicht einfach Bäume fällen - auch nicht auf dem eigenen Land. Nachdem Thailand vor Jahren weitgehend abgeholzt wurde, begann die Natur zu kippen: im Norden Erdrutsche, Überschwemmungen, ganze Hügel die vorher bewaldet waren sind nun kahl - ohne Humus, der wurde weg geschwemmt. Im Isaan gab es Dürren die zu einer Völkerwanderung Richtung BKK führte - weil im Isaan die Ernten immer kleiner wurden. Ohne Wald kein Regen!

Unter Regie des Königs wurden dann Programme zur Wiederaufforstung gestartet. Natürlich wurde auch verboten weiter Bäume zu fällen. Das gab Konflikte mit den traditionellen Anbaumethoden der Landbevölkerung - vor allem im Norden. Die Behörden griffen durch - mit nicht immer zimperlichen Methoden.

Die Gesetze sind immer noch in Kraft. Ein mit Bauholz beladener Lastwagen muss eine spezielle Bewilligung einholen, und fährt dann so zu sagen von Polizei Checkpoint zu Polizei Checkpoint. Holz das nicht in einem Haus verbaut ist kann beschlagnahmt werden. Bei Kettensägen ist die Länge des Schwerts beschränkt und man muss eine Bewilligung für Kettensägen haben. Sägewerke wirst Du keine finden: die sind verboten.

Für Baumplantagen (Teak, Eukalyptus) gibt es spezielle Regeln. Das ist möglich, aber es braucht unter Umständen den Segen von Behörden - nicht beim Anbau, sondern bei der Ernte.

Also: sei vorsichtig mit dem Bäume fällen. Lass das Deinen Frau einmal vor sondieren - und nicht nur den Schwager fragen, sondern sich bei der Polizei und Amphor erkundigen wie das heute gesehen wird. Das könnte deutlich mehr werden als nur ein Tritt ins Fettnäpfchen.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
20.03.2018 07:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 9717
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
danke für die Hinweise.
Das mit der Bewilligung für den Transport mussten wir schon 2004 erledigen.
Damals hiess es, dass bei fehlenden Dokumenten alles beschlagnahmt wird und hohe Bussen zu bezahlen wären.
Dasselbe gilt auch für einige Möbel, Türen sowie Holzfiguren, die aus geschützten Hölzer geschnitzt sind.
Beim Kauf von Holz sollte immer die Quittung vorhanden sein.

_________________
wenn du dich für etwas entschieden hast, dann führe es auch aus, egal welche Steine dir in den Weg gelegt werden   4qxrwom
21.03.2018 00:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
sharp1874



Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 132
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich Laxenburg / Umgebung Sa Kaeo

Offline

Beitrag Auch meinen Danke für die Hinweise Antworten mit Zitat
Nur glaubt mir eines, bevor ich als Langnase auch nur einen Grashalm umschneide, hole ich mir sämtliche Bewilligungen ein, bzw. schicke Thais vor. Das Problem mit dem Holz ist nur, dass sich meine Mia schon Sorgen mir dem Holz auf Ihrer Farm gemacht hat. Mir ist bewußt dass der Holzhandel in Thailand ziemlich schwierig ist. Sie hat bedenken dass ungebetene Gäste sich Ihrer Bäume bemächtigen. Deswegen möchte ich sofern es möglich ist "unser" Holz behalten.
Wie wird eigentlich das Holz geschnitten wenn es kein Sägewerk oder ähnliches gibt (mit der Zugsäge?)

Wenn es wirklich zum Baumschnitt kommen sollte, werde ich meine durch meiner Frau Thai Freunde, (Bürgermeister diverser Gemeinden) mit der Abwickliung beauftragen, Langnase bezahlt, und so hoffe ich dass es für mich keine Probleme geben wird.

Da ich sowiso an jeden Baum hänge der auf "unseren" Grundstück steht, ist es für mich sowiso ein Graus ältere Bäume abzuschneiden. Lasse diese mit viel Aufwand versetzen, mit Hilfe einer Baumschule, hoffe sie werden Überleben.

Da ich auch schon ein relativ älteres Semester bin kann ich nicht auf das natürliche Wachstum warten.

Wie gesagt ich weiß weder welche Bäume (Art) oder sonst irgendetwas. In 6 Wochen weiß ich mehr, so hoffe ich.
21.03.2018 23:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sharp1874



Anmeldungsdatum: 23.06.2016
Beiträge: 132
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich Laxenburg / Umgebung Sa Kaeo

Offline

Beitrag Muss das sein? Antworten mit Zitat
Hallo an alle im Forum

Da ich ja bald wieder in Thailand sein werde, sehe ich gewisse Schwierigkeiten mit meiner Planung. An die die mitgelesen haben, will ich die "Halbinsel" vom meinem zukünftigen Haus wegbaggern lassen.

Geht aber nicht, da die lang andauernden Regenfälle meinen Teich füllten. Habe somit keine Möglichkeit bis auf den Grund des Teiches das Material wegzubringen.

Hätte aber dieses Material für meinen Bungalows gebraucht. Brauch aber ca. 3200 Kubikmeter Erde. Da wir alle wissen sind die Preise für einigermaßen gute Erde enorm angestiegen sind habe ich ein Problem.

Einerseits will ich eine "Kanalisation" Abführung des Wasser vom bestehenden Teil durchführen, hoffe dass es in Thailand Sickerrohre gibt?, dieses Wasser sollte aber in den weggebaggerten Teil münden, kein Wegbaggern keine Leitung desselben.

Diese Abführung sollte genau in der Mitte "meines" Grundstücks führen = Mitte der wegzubaggerten Halbinsel.

Wenn nicht, habe ich 6 ruhige Wochen, bzw. keine Kosten meinerseits, bis sich die Lage wieder geändert hat, nur wenn ich nicht selbst in Thailand bis ist es sehr schwer meine Wünsche diesbezüglich mitzuteilen.

Aber schau mal mal, vielleicht ändert sich etwas.

Sharp
08.04.2018 17:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 20, 21, 22  Weiter
Seite 21 von 22

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Thedis Erfahrungen mit Hausbau thedi Hausbau in Thailand 62 11.01.2016 20:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Leben in Katar Eric Ein Farang bleibt ein Farang. Fast überall auf der Welt 48 19.12.2015 23:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Inhaltsverzeichnis "Hausbau in Thailand&... Jack Hausbau in Thailand 0 30.06.2015 21:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein BEdini, nach Roy Kontusch Youtube Video Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 1 18.04.2015 09:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge mein Werken Gast Hausbau in Thailand 5 21.07.2014 16:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge V-Gate oder mein DV-Gate Jo-EL Erfinder, Tüftler, Bastler 5 15.11.2013 01:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge man will mir "mein" land wegnehmen Hobbyfarmer Der Amtsschimmel wiehert 40 31.08.2013 13:30 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album