Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

private Solaranlagen
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

private Solaranlagen
Autor Nachricht
timon136
Gast








Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Habe gerade mal in Maps die Entfernung gemessen, es sind 269 m zum Wat und 355 m zur Schule , das treibt einem ja die Schweißperlen auf die Stirn . haarerauf
16.03.2018 03:43
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 212
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
So, das erste Jahr ist rum.
Die Anlage hat eine Rendite von 18,8% erbracht. Es lohnt sich also gegenüber 1,5% auf der Bank.
Die Rendite ergibt sich natürlich nur aus der reduzierte Stromrechnung.

_________________
Frank  ^_^
17.03.2018 12:26 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
meine Werte lagen bei etwa 4100KWh.
Rendite etwa 16%  
Da die Solarmodule vor 5 Jahren noch teurer waren (280Wp = 7000B), ergibt sich eine Differenz zu deiner Anlage.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
20.03.2018 00:45 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Freatz



Anmeldungsdatum: 07.06.2018
Beiträge: 5
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ta Phraya - ZRH

Offline

Beitrag Solaranlage nähe Sa Keao Antworten mit Zitat
Hallo,
Suche eine Solaranlage inkl. Installation deren. Leistung ca. 5-6 Kw. Lebe in der nähe 100km von Sa Kaeo, Richtung Buriram (180km). Leider finde ich hier in dieser Gegend keine Unterstützung für mein vorhaben, von Thais ehere eine grosse ablehnung....

(Text entsprechend angepasst und letzten Beitrag vom Moderator gelöscht)
07.06.2018 15:14 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hi Freatz,
einige Fragen müssen zuerst beantwortet werden.
4 - 6KWp Solarpanelen Leistung sind in etwa 16 - 24KWh pro Tag.

Willst du eine Inselanlage aufbauen oder einspeisen?
Inselanlage bedeutet Solaranelen, MPPT Laderegler, Batterien und Off-Grid Inverter.
Dazu muss noch die Energie bekannt sein, die am Tag sowie in der Nacht verbraucht wird.
Auch sollte darauf hingewiesen werden, dass bei schlechtem Wetter mehrere Tage überbrückt werden müssen.
Idealer wäre eine Schaltung, die bei Bedarf das Netz zuschaltet.

Einspeisen bedeutet Solarpanelen, On-Grid Inverter, Firma eröffnen und hoffen, dass die hohle Hand vorab nicht einen immensen Betrag wünscht.
Ob Thailand noch Einspeisungen vergibt ist mir aber nicht bekannt.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
07.06.2018 17:41 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Freatz



Anmeldungsdatum: 07.06.2018
Beiträge: 5
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Ta Phraya - ZRH

Offline

Beitrag Ohne Speicher und Einspeisung Antworten mit Zitat
Hallo, einspeisen und oder auch speichern mit Batterie ist nicht erwünscht. Möchte nur die Solaranlage um den Tagesbedarf abzudecken. Verbrauche nun etwa 2500 Bath im Monat und das Stromnetz hier ist extrem instabil, manchmal versagt sogar meine Nespressomaschine den Dienst. Geht mir nur um den täglichen Bedarf
07.06.2018 17:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
.
Selbstverständlich kann eine Schaltung gebaut werden, wo bei genügender Solarleistung diese Energie genutzt wird.
Kommt zu wenig Leistung, schaltet eine Zwangssteuerung innerhalb weniger als 20mS von Solar aufs Netz.
Geht auch langsamer, aber dann schalten viele der Verbraucher kurzzeitig ab, was nicht unbedingt ideal ist.
Bei Bewölkung und Nutzung vieler Verbraucher könnte es zu einer Ein/Aus Schalt-Orgie kommen.
Dies sollte vermieden werden, was eine einfache Zeitsteuerung erfordert.
Diese Art der Nutzung hat den Nachteil, dass es eine Steuerung benötigt und dass viel Solarenergie ungenutzt bleibt.
Das Solarpanelen heutzutage relativ günstig sind, könnte es mit mehr Panelen trotzdem interessant werden.
Werde es mir mal durch den Kopf gehen lassen, denn eigentlich wollte ich auf Inselbetrieb mit Batterien umsteigen.

Hinweis: Stromausfälle wären nur Tagsüber gedeckt und auch nur wenn genügen Solarleistung vorhanden ist.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
07.06.2018 23:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 212
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Gute Idee. Zero Export Modul.
Gibt es sowas in Thailand??
https://www.elgris.de/produkt/zero-export/

Überlegung ist: Von 14-16ten im Monat aktiv schalten (Ableser)

_________________
Frank  ^_^
15.07.2019 18:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10503
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
mein JSV Inverter ist nicht kontrollierbar.
Für Glowatt ist so ein Gerät sicher eine Überlegung wert.

Eine Jahresschaltuhr kann auch helfen.
Wie viel braucht dein Pool?
Meiner braucht etwa so viel wie die Anlage liefert und ist von 10-15 Uhr eingeschaltet.
Dementsprechend wäre eine Schaltuhr so einzustellen, dass sie nur dann Solar abschaltet wenn die Poolpumpe nicht läuft.
Oder aber die Pumpe wird schon um 8 Uhr eingeschaltet, da kommen die Ableser noch nicht  
Unser Ableser hat anscheinend gelernt, nicht vor 10 Uhr morgens zu kommen, jedoch schaltet mein Knuddelchen die Anlage meistens aus  
Bei 30 Tagen/Monat am 15., bei 31 Tagen am 16. morgens vor 10 Uhr.
Damit lässt sich leben.

Die Anlage liefert nicht mehr so viel wie Anfangs, es fehlt etwa 1KWh/pro Tag (10%).
Hinweis: Habe die Module auch dieses Jahr gereinigt.
Nach knapp über 5½ Jahren (Einspeisung ab 8.01.2014) liegt der Ertrag bei mehr als 20600KWh.
Das bedeutet eine Amortisation von bis jetzt mehr als 82'000THB  

Bei den heutigen Modul Preisen von teilweise unter 3'000THB bei 340(?)Wp ist mit einer viel früheren Amortisation zu rechnen.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
16.07.2019 00:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 212
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Nicht vergessen, im Februar kommt er immer schon am 13. !! (bei mir)
Mein Zähler ist keine 5 Meter vom Haus entfernt und ist auf der Videoüberwachung gut zu sehen. Wenn abgelesen wurde, kann ich einige Verbraucher wieder abschalten.
Der Kompl. Pool benötigt ca. 1,5KW, reicht also nicht. Unter anderem muss die Klimaanlage dann auch noch zeigen was sie kann. ;-)
Der Ertrag ist bei mir ähnlich wie bei dir. 10881KWh seit April 2017. Auch mit einem Verlust von ca.5% muss ich leben, ist aber ok. Habe
die Paneele schon 2X sauber gemacht (nach der Zuckerrohr Ernte) hat aber fast nichts gebracht, obwohl sie schwarz und nicht mehr blau waren.

_________________
Frank  ^_^
16.07.2019 02:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Umwelt und Energie Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album