Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

vegane, vegetarisch Ernährung
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

vegane, vegetarisch Ernährung
Autor Nachricht
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 214
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Ich werde auch die anderen Variationen bei Zeiten testen,
und auch mal schauen wie die gebraten rüber kommen.  1244

_________________
Frank  ^_^
27.02.2019 12:59 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag nicht immer so toll wie gehofft Antworten mit Zitat
Salat und eine Kartoffel als Mittagessen.


2 Handbreiten lang und 600g schwer  

Laufband Nutzung während dem F1 Training.


Nach dem schwitzen noch ein wenig schwimmen, Gymnastik im Wasser und danach relaxen.


Nützt nichts, mein Gewicht will und will nicht weniger werden und pendelt im Bereich von mehreren Kilos auf und ab  
Leider ist der Blutdruck wieder gestiegen.
Wobei die mit unterschiedlichen Messgeräten (2 x für den Oberarm, 1 x für den Unterarm, 2 Smart Watch) gemessenen Daten unglaublich hoch voneinander abweichen .
Sie zeigen Werte zwischen 120/65mHg und 180/95mHg.
Das verwundert doch ein wenig und darum messe ich nur noch selten.
Hab mich schon zu lange von solcherlei Sachen leiten lassen.

Da die Ernährung nicht immer so ist wie es sein sollte, werden ab und zu Proteine aus Erbsen eingenommen.
Erbsen als solches erzeugen bei mir starke Blähungen, darum das Protein.




Des weiteren schlucke ich täglich eine Tablette von "Centrum Silver Man 50+" (non GMO).
Inhalt siehe http://labeling.pfizer.com/ShowLabeling.aspx?id=3769


2-4 Kapseln Turmeric kommen dazu.


Jiaogulan Tee ist sowieso Teil der Ernährung.
Somit sollte alles im Körper vorhanden sein um der Gesundheit gerecht zu werden.
Habe dies oder ähnliches bereits vor der veganen Ernährung eingenommen.

Früher gehörte noch Calcium, Zink, Magnesium, zusätzliches Kurkuma, Vitamin B12, D3 + K2 und anderes zur veganen Ernährung.
Wollte keine Mängel erzeugen.
Hat sich mit der Einnahme von "Centrum Silver Man 50+" beinahe erledigt.
16.04.2019 12:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 527


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Zu Hause in D. ist nun auch nur noch vegan angesagt – mein Demetermilchviehbauerbruder hat ein Problem… .
Nun mein Bruder hat eine neue Freundin. Sehr nett, gut aussehend und auch arbeitsam was für seinen Hof wichtig ist.
Diese Frau ernährt sich nur vegan und mein Bruder macht es ihr nach.
Das Essen war immer ausgezeichnet.
Buletten aus ? mit Körnern, was mit Biss – lecker. Immer war das Essen auch sehr farbenfroh – was fürs Auge.
Nun hat mein Bruder ein Problem:
Er wirtschaftet mit Milchkühen und hat auch – noch!(?) - sehr glückliche Hühner im Gehege.
Da er ja aber nur das anbauen will, was er selber auch essen kann, wovon er überzeugt ist, wird er wohl über länger oder eher kürzer auf was anderes umstellen müssen.
...ich bin gespannt.

Ich auf meinem Besuch aß ich aber trotzdem meinen weißen Schwartenmagen & Co weil einfach Gelüste da waren.
16.04.2019 22:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 527


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Zitat:
Da die Ernährung nicht immer so ist wie es sein sollte,… .


Kannst du das näher erklären?
Hatte mir der Neuen meines Bruders auch eine Diskussion darüber, das ich nicht alles hier bekommen würde.
Sie meinte nur, wenn man WILL gekommt man alles. - Weiß ich,ist dann aber eine Geldsache.

Jack, dein Fitnessablauf hört sich ja schon sehr gesund an – ist nichts für mich… .
Wie geht’s dir im Gegensatz zu vorher – vor vegan?

...und… kannst du noch durchhalten?
16.04.2019 22:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
ich bin das schlechte Beispiel eines unsteten/wechselhaften Menschen, habe keinen festen Tagesablauf und keine ausgewogene Ernährung.
Manchmal stehe ich um 8 Uhr auf, manchmal um 14 Uhr, je nachdem ob resp. wie ich schlafen konnte und ob ich Lust dazu verspüre.
Meistens wird es 2 - 4 Uhr bis das Sandmännchen Erbarmen zeigt.
Irgendwann gegen späten Nachmittag esse ich meistens irgend etwas, das nicht gekocht/gebraten/frittiert werden muss.
Meistens sind das Äpfel, Orangen, Trauben, Tomaten, Gurken und anderes, je nachdem was vorhanden ist.
Am Abend dann Konjak Nudeln, Kartoffeln, gekocht oder mit 150°C Heissluft fritiert.
Salat, Nüsse und Kerne, mal ein Brot selbst gemacht oder gekauft gehört auch dazu.
Tomaten- oder Kokosnuss Sosse inkl. Zwiebel.
Zu viel von allem lässt das Gewicht nicht schwinden.

Das mit dem Laufband, Gymnastik und dem schwimmen ist nicht immer gegeben.
Vegane Ernährung ist noch kein Problem.
Soweit ich weiss waren 2 - 3 mal unbeabsichtigte "Ausrutscher" dabei; die Sachen enthielten Milchzusätze.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
17.04.2019 12:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag weiter machen Antworten mit Zitat
hat noch nicht so viel gebracht wie gehofft.
Noch höre ich aber nicht auf, immerhin ging es mir nach 4 Tagen sehr gut.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
14.05.2019 14:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag beinahe ein Jahr vegane Ernährung Antworten mit Zitat
oft denke ich zurück an die Zeit, wo Fleisch und tierische Produkte noch zu meinem Speiseplan gehörten.
Nicht mit Bedauern und auch nicht mit Neid.
Manchmal fehlen mir gewisse Speisen, jedoch auch nur weil es beinahe 7 Jahrzehnte Gewohnheit war.

Wegen den verkalkten und verhärteten Adern gibt es weiterhin täglich viel fein gehackten Knoblauch in Zitronernsaft mit Reis oder Kartoffeln oder Brot sowie Früchte und Gemüse.
Allgemein wenig Salz, kaum Zucker, kein Fett, selten Öl.

Habe seit wenigen Tagen die Ernährung etwas geändert und esse weniger.
Weitere Kilos sollen für immer verschwinden.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
22.08.2019 17:29 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 527


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wollte ich deswegen auch noch ansprechen.

Wie geht es dir bei deiner nun schon längeren Essensumstellung?
Wie vermisst du Fleisch und Knochenbrühe – Suppen?
Man findet es, tierisches Eisweiß ja „überall“.

Hast du einen Drang zum „wieder zurück“?
24.08.2019 11:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag noch alles Bestens Antworten mit Zitat
.
die von früher gewohnten, geschmackliche Gewohnheiten fehlen manchmal, aber das ist bis anhin noch kein Grund zum wechseln.
Suppen können auf einfache Art selbst gemacht werden oder man greift auf die vegane Brühe (Würfel) zurück.
Im Lotus gibt es klare Brühe mit Champignons und Tofu.
Schmeckt sogar  
Mango und Bananen sind reif, mache darum zur Zeit Bananenmus mit Zitronensaft und wenn vorhanden mit Erdbeeren oder/und weichen süssen Mango.


Gefroren hält es lange uns schmeckt als Eis, aber auch nach dem auftauen. zu essen.

Dank Suggestionen esse ich zur Zeit endlich weniger und mein Gewicht bewegt sich langsam aber sicher(?) nach unten.
Betreffend Gesundheit gibt's nix neues zu berichten.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
24.08.2019 13:36 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10599
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Online

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Suppe mit Kartoffeln und Knoblauch.


Einmal am Tag gehackter Knoblauch in Lemonensaft, mit oder ohne Zulagen.
So schmeckt der Knobli nicht oder nur wenig scharf und brennt weder im Mund noch im Magen (gilt für mich).


Vermutlich ist es in der Nachbarschaft so ruhig weil meine Ausdünstung alle vertrieben hat  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
25.08.2019 02:19 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Gesundheit Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
Seite 12 von 13

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ist vegetarische Ernährung grundsätzlich gesü... Jack Der Rest der Welt 6 30.07.2011 17:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vegetarisch Thailändisch Kochen mdoklein Mal wieder in der Küche..... 4 17.04.2011 08:16 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album