Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

..um den Binturong herum
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » der Norden Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

..um den Binturong herum
Autor Nachricht
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
War ja gestern schon leicht angefressen:

Thoeng hat eine neue Attraktion – ein muss um es zu erleben – fast schon Einzigartig.!

Eine neue „Schwimmarena“ - meine Frau war schon mal dort.

Also gut, es ist heiß, es ist trocken und der 3d Drucker ist auch gerade kaputt.
Nette Bekannte haben auch schon mal davon erzählt.
… kühles Naß, besser nicht zu kühl, bin überzeugter Warmduscher aber mal kucken gehen was da so geboten wird – suche ja immer nach Neuigkeiten hier.
Also dann los.
Viele schattige Sitzgelegenheiten die beiderseits des Flusses sind waren fast voll belegt: Essen und trinken gabs also.
Nur, mit baden war da nüchtsch.



War zum baden da, deshalb rein ins „kühle“ Feuchte. Ja, gerade mal feucht wars aber nicht kühl.
Ich bin doch dann bis ganz knapp über meinen Knien, an der tiefsten Stelle, dagestanden, war aber fasziniert von  dem Spaß der nicht nur ganz kleinen Thais – das ist halt so hier.




...wir sind dann doch schnell wieder von dannen gegangen.
… Beim weglaufen hat mich ein älterer Thai noch gefragt ob ich nicht schwimmen gehen möchte.
Ich sagte ihm, wenn ich da schwimmen würde, würde mein Bauch am Boden doch arg aufgescheuert werden… .
09.05.2019 21:46 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat

nun weisst du warum ich so gerne im Pool schwimme.
Direkt vor der Haustür, vielfach Kristall klares Wasser   und niemand der mich dabei stört.
Ausser vielleicht einer der Hunde, der gerne mitspielen möchte, sich jedoch nicht ins tiefe Wasser traut  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
09.05.2019 23:28 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Khun Korn Wasserfall Chiang Rai.

Letztens waren meine Frau, ich und die halbe Familie meines Thaifreundes – auch – bei diesem Wasserfall – mein – Thaifreund war nicht mit dabei.

...s‘ ist immer wieder ein „Erlebnis“ mit Thais zu reisen…. - muss den Kopf wieder schütteln – das ist halt so – die sind halt so… .

Kurz vor der Einfahrt zu diesem Naitonalpark sind wir erstmal Essen gegangen.
Da sind zahlreiche Restaurants die ihre Gästetische an, in, über einen Fluß verbaut haben.
Da es an diesem Tag doch sehr heiß war, 38 C, tat das die Füße ins Wasser hängen lassen während man was verspeiste doch recht gut. War sehr angenehm und schön.


Nach dem Essen gings dann auch gleich zum baden über.


...sollte man machen.

Im Nationalpark dann vom Parkplatz aus, dachte ich, hatte ich so in Erinnerung, das dieser Wasserfall 7 km davon entfernt wäre. Hatte mich darauf eingestellt. Es sind aber nur ca. 1,7 km.
Bei großer Hitze hatte das aber auch völlig ausgereicht.

Alle total verschwitzt dann angekommen sind die dann ins Wasser gegangen – mir war es zu kalt!

Kann man machen – gut. (Thailand ist arm an Sehenswürdigkeiten)
21.05.2019 13:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
endlich wieder mal Bilder aus unserer Wahlheimat.
Das ist Thailand wie es viele kennen.
Jedes Plätzchen so nutzen dass es Freude macht.
Keine Abfallkübel in Sicht. wo wohl aller Abfall von den Tischen entsorgt wird?  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
22.05.2019 01:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Wir, meine und die Frau des Freundes hatten sehr viel selber mit gebracht - Thaitypisch.

Bestellt hatten wir aber Hühnchen und Fisch - der Rest selber gekocht.

Wir haben unseren Dreck wieder mit genommen.
(Der Fluß war sauber. Wir waren aber auch am "oberen" Teil des Flußverlaufs.)

...nett dort.
22.05.2019 09:55 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Aceton… .

Habe ja aus Aceton und Asa einen Kleber gemacht. Diesen hatte ich (-man merkts - Vergangenheit!) in einem kleinen Fläschchen verwahrt.
Dieses Fläschchen hatte ich an einem Fenstersims sicher hin gestellt.

Nun kam Katze, vorgestern.
Am oberen Fensterrad saß da dann ein kleiner Gecko Chin-chock.
Habe davon nachts bestimmt an die 50 die an der Decke kleben – besser gesagt: Gehabt.
Mein Kater, ein Jäger, hatte ich als er noch Teeny war, auf meinen Arm genommen.
Dann, um die Jagtlust der Katze zu steigern, schnell hoch in die Nähe dieser Geckos geschoben. Blitzschnell wurde diese dann von meiner Katze gefangen… und hinterher verspeist.
...ich bemerkte dann aber bald: So nicht. Die Anzahl der Geckos nahm rapide ab.

Nun also ein Gecko am Fensterrahmen.
Katze auf den Fenstersims und Gecko anvisiert. Ich schaute zu, beobachtete… .
Bevor mir klar wurde was passiert, das was passiert war mir klar, die Katze fällt mit oder ohne Gecko auf den Fenstersims.
Nur da stand neben anderem das Fläschchen mit dem ASA-Juice.
Also gut: Katze Gecko besprungen, nicht erwischt, runter gefallen, Fläschchen runter gefallen auf den Fließboden, Fläschchen kaputt = Sauerei groß.
Mit Toilettenpapier das grobe Feuchte weggeputzt, aber alles Gelbe von der Farbe des ASA liegt und trocknete noch da.
Erstmal eintrocknen lassen… . Habe ja noch Aceton zum wegputzen da.

Gestern hat sich dann ein Farang, Schweizer bei mir angemeldet.
Wenn sich einer anmeldet kehre ich auch dann aktuell meinen Vorplatz. Wird zwar täglich gekehrt, aber der Wind bringt immer viel Staub und Dreck den Tag über her.
Nun beim kehren bin ich mit dem Besen wirklich nur ganz ganz leicht an die Glasflasche mit dem Aceton gestoßen. Diese stand auf dem Fließenboden… .
...und bum… Flasche geplatzt!(?)
Ein ¾ Liter Aceton ausgelaufen.. Grrrrr!
Ein Schuh meiner Holden stand da auch ganz in der Nähe. Unter diesen ist das Aceton auch geflossen. Nur kurz. Schuhsohle war sich am auflösen. Den dann sofort ins Wasser geschmissen um diesen Prozess auf zu halten.



Nun neues Aceton bestellt, damit der Boden erstmal geputzt und von der Farbe gereinigt werden kann.

...nettes Gespräch mit dem Farang gehabt.

...ich „liebe“ diese Katze.
25.05.2019 13:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Gerade gibt’s ne Standpauke hier… - ne mächtige… .

Vorgeschichte:
Eine Cousine meiner Holden, ca. 25 Jahre alt, gut aussehend aber immer ohne Freund gewesen.
Jetzt nach ihrem fertigen Studium seit ca. 1 Jahr Angestellte in der Provinzverwaltung. Monatseinkommen 10.000 Thb.
Davon gibt sie ihrer Schwester, die gerade begonnen hat zu studieren ca. 4000 Thb und um ihren Eltern zu unterstützen – hohe Schulden, aber möglich… - 2000 Thb.
Die Eltern haben deren Studium zusammen gespart und leben, nicht nur deshalb, spartanisch.
Für ihren Studienkredit bezahlt sie auch noch 2000 Thb. Das alles monatlich.
Sie lebt zu Hause und braucht und hat nicht viel.
...ist auch noch nie außer Haus gewesen, außer beim studieren.

Also so weit so gut.
Nun gestern rief sie meine Frau an. Sie hätte geweint, sagt meine Holde zu mir.
Dann kam sie und erklärte was los ist.(!)
Vor einer Woche hatte sie Kontakt über Facebook mit einem Freund des Freundes einer ihrer Freundinnen.
Der hat gerade so ein Pech, nicht er, seine Mutter brauche Geld wegen einer Krankheit. Laber laber und so weiter… .
Auf alle Fälle hatte nun die Cousine vor drei Tagen dem Typ Geld geschickt.
Anfangs(!) erst – nur(!) 3000 Thb.Da dieses Geld aber nicht angekommen sei nochmals zwei weitere Überweisungen von jeweils NUR 7.000 Thb am ersten Tag.
Am Folgetag hat sie nochmals 6 – SECHS! - Überweisungen an dieses Konto vorgenommen… wäre nie angekommen … laber laber laber… .
Nach zwei Tagen ist die Summe von etwas über… 110.000 Thb zusammen gekommen.
Da sie selber nicht so viel Geld hatte, hat es sich von einer anderen Freundin zusammen geborgt.
...und jetzt heult man.

Meine Frau war dann gestern Nachmittag sowie heute unterwegs um zu gucken, in Thailand ist immer irgendwie was möglich, ob und wo da was geht.
Polizei nein. Gericht nein. Bank nein. Militär nein. Ja, das Geld ist weg.

Nun musste es auch den Eltern gesagt werden.
...deshalb die jetzige Standpauke mit Tränen auch der Mutter in den Augen.
(Vater ist nicht gekommen, meine Frau hatte es ihm kurz davor schon gesagt gehabt.)

… die Mutter „faselt“ immer was davon, dass sie wo auch immer auf 5 Thb schauen müße, oder dass sie jeden Baht zehnmal umdrehen würde… .

… so hübsch, soooo naiv.
01.07.2019 23:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10462
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
naiv?
Dumm ist das bessere Wort.
Wenigstens sollte sie alles vom "Wortgewandten" speichern, andere warnen und ihn bei Facebook anzeigen

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
03.07.2019 13:35 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast









Offline

Beitrag Lehrgeld Antworten mit Zitat
Mir tut die junge Frau Leid und ich denke Sie selbst ist ja am meisten betroffen.
Schimpfen und Schreien helfen da überhaupt nichts am besten Hilft man Ihr wahrscheinlich indem man versucht Sie mit Worten zu unterstützen um über Ihre Dummheit hinweg zu kommen.
Lehrgeld hat Sie ja bereits bezahlt.  1246B21208
mfg Navamin
03.07.2019 22:38
Binturong



Anmeldungsdatum: 03.07.2013
Beiträge: 480


Wohnort: Norden

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Zitat:
Dumm ist das bessere Wort.


Ich bleibe bei „naiv“ und setze noch einen drauf: „verliebt“.

Er hatte sich auch noch nachdem die Polizei mit ihm telefonierte, er sich dabei arrogant und uneinsichtig zeigte, das ganze von meiner Frau und dem Cousinchen bei der Polizei mit verfolgt, noch hinterher ein paar mal telefonisch gemeldet.
„Ätschhi bätschi“ mehr war dabei aber nicht heraus zu bekommen von ihm.
Sein Facebook = Fake. Seine Telefonnummer = nicht mehr erreichbar. Von der Bank gibt es keine Auskunft über die Kontonummer.
Auch existiert ein kleines Gespräch mit einer angeblichen Bankangestellten – hätte eine „Uniform“ der Bank mit der Kontonummer angezogen gehabt.
Diese Angestellte bestätigte auch den Nichteingang, besser gesagt -sgänge der Geldüberweisungen und dass das Konto erst aufgefüllt werden müsse um Auszahlungen, Rückzahlungen machen zu können.
...man sieht: Der Mann ist doch unschuldig… hatte Cousinchen gedacht und dann eben weiter überwiesen.
Ich werde meine Frau morgen mal auf eben diese Bankangestellte sich konzentrieren lassen. Sollte doch nicht sein, dass eine Angestellte von einer Bank, wenn auch nur mündlich, falsche Aussagen macht – mal kucken.

Lehrgeld wird Cousinchen bezahlen. Die wird daran mindestens die nächsten zwei Jahre zu beißen haben.
Gestern Nacht als es mal wieder zu laut war bei uns im Wohnzimmer bin ich doch mal rein gegangen und hab meine Frau deswegen gerügt. Es war „Konferenz“ mit der Cousine, der Mutter, der Tante, deren Tochter, noch ne andere Cousine, ca. selber Alter da und wurde es immer wieder sehr laut.
S‘ Cousinchen saß da und heulte nur. Meine Frau, die Mutter sowie die Tante waren am schimpfen und schreien: Das kommt davon. Jetzt ist Schluß mit Intenet, Facebook, Emai und auch Computör. Sagen wir schon lange, dass das alles unheilge Dinge sind von dem man nur schlimmes hört.
Ich hätte kotzen können als ich diesen Schwachsinn mitbekam.
Als keines Beispiel wie das hier abgeht:
Die „andere Cousine“ ist gerade zurück von Korea gekommen. Dort konnte sie knapp über einem Jahr arbeiten. Natürlich schwarz, ohne Visa. Nun wurde sie von der dortigen Polizei erwischt und nach Hause geschickt. Das nächste Ziel wird Taiwan sein... . Also diese Frau, Mädchen, 27 Jahre hat ihr ganzes verdientes Geld der Mutter abgeliefert. Diese gibt ihr nun monatlich etwas mehr als 5000 Thb zum Leben. Deshalb konnte sie auch Cousinchen nur ca. 9000 Thb ausleihen.
Aber mit zeigt es auf, wie selbstständig doch „die Jugend“ hier ist. Mit ihren 27 Jahren könnte sie schon Oma sein, wenn sie es geschickt angestellt hätte.
Sie war außerdem heilfroh, dass diese „Konferenzen“ hier bei uns statt fanden.
...zu Hause wäre sie wegen des Geld verleihens an ihre Cousine, beste Freundin von ihrer Mutter verbrügelt worden… - Thailand ist hart, war es aber früher in D. auch.

...mir tun eher der Vater oder auch die Schwester leid. Beiden werden jetzt Geldmittel gestrichen. Ihm für die Rückzahlungen der Kredite. Ihr wegen sehr viel weniger Studiengeld.

...ich sagte meiner Frau, sie solle Cousinchen ausrichten, dass nicht alle Männer so sind…  - ob‘s fruchtet.

(Sorry, ich kann nicht kürzer schreiben... .)
04.07.2019 04:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » der Norden Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zu viele Kriegsfürsten laufen frei herum nico Der Rest der Welt 1 28.04.2012 10:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vögel um mein Haus herum heiri ...und so leben wir in Thailand 2 25.03.2010 15:27 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album