Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

ein neues Zuhause ensteht
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 116, 117, 118, 119  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

ein neues Zuhause ensteht
Autor Nachricht
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 214
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Mit dem klaren Wasser habe ich auch keine Probleme.



Aber Wasser mit 33°C ist nicht so erfrischend. Bin mir verschiebbare Sonnensegel am bauen. (Von 9:00 bis 15:00 volle Sonne)
Mal schauen ob es die Temp. etwas senken wird.

Der S200 hat z.Z. wenig zu tun. (kein Zuckerrohr brand) Alle 2 Tage schicke ich ihn zur Arbeit.
23.06.2019 12:21 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10603
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag segel Antworten mit Zitat
habe eine Plane über dem Einstieg gesetzt, nun knapp 31°C.
Muss alle 1-2 Jahre ersetzt werden weil UV und Wind das Teil zerstören.

Heute den Cleaner Roboter S200 eingesetzt, danach war das Wasser trüb (feinste Leimreste)  
Hatte dasselbe mit 10-20µm Kartuschenfilter.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
24.06.2019 00:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 214
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hab mir auch mal überlegt..... wenn deine Fliesen sich lösen, ist doch bestimmt die Oberfläche ziemlich rau, was dann evtl nicht so gut für die Bürsten ist, oder?

Ich vermute, die Trübung könnte durch feinstem Abrieb der nicht so festen Klebereste  durch die Bürsten entstehen.

_________________
Frank  ^_^
24.06.2019 14:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10603
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
gebe dir in beiden Punkten recht.
Hatte bereits mehrmals mittel Bürsten (auch mit Drahtbürsten aus Stahl resp. Messing) die Wände gereinigt und trotz absaugen des Drecks innerhalb kurzer Zweit ganz trübes Wasser.
Damals setzte ich den Kartuschenfilter ein, der zwar etwas besser als der Sandfilter reinigt, jedoch den feinen Staub nicht ganz ausfiltern kann.
Irgendwann wird es schon noch besser  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
24.06.2019 16:44 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 214
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Denke auch das es kein Problem sein wird. Die Bürsten lassen sich ja leicht wechsel wenn sie beschädigt werden sollten.

Die weiße Trübung (ähnlich wie Milch im Wasser)  hatte ich bei meiner ersten Beckenbefüllung. Der PH Wert ist jeden Tag weit über 8 gestiegen. Da konnte das Wasser die
Mineralien/Kalk nicht mehr halten. Die haben sich dann am Boden/Wände abgesetzt und bei Bewegung weiße Wolken gebildet (leider keine Bilder gemacht). Der S200 hat viele Mineralien aufgesammelt. Hab eine Hand voll aufbewahrt (wie Mehl). Nach ca. 1 Monat und insgesamt 20Kg!! PH- ist alles stabil. PH bleibt bei 7,4. Muss sehr selten regulieren.

Die Vermehrung der Organischen Sachen ,Algen/Bakterien usw., Hält der "UV Brenner" auf. Da sind mittlerweile auch schon 800 Std. runter.

_________________
Frank  ^_^
25.06.2019 14:20 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype-Name
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10603
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Äktschen Antworten mit Zitat
und so arbeitet der Cleaner (aufgenommen mit Samsung Galaxy Note9)
<iframe width="800" height="450" src="https://www.youtube.com/embed/yPm9rE8JvU0" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture"></iframe>

ThaiGer, danke für den Tipp

Wasser mit 27°C bereits als kühl eingestuft

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
05.07.2019 18:15 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10603
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag UV Antworten mit Zitat
ein UV desinfizierender System wurde gekauft.
EMAUX Nano Tech Series UV‐C , Amalgam Lamp & Flow switch
Die Amalganlampe ist eine der stärksten UV Lampen(?) und soll mindestens 12'000 Stunden bei mehr als 80% Wirkung brennen.
Der Flow Switch war mir wichtig, hatte schon mehrmals vergessen die Pumpe einzuschalten.
UV zerstört Bakterien und Algen.
Somit wird (wenn überhaupt) nur noch sehr wenig Chlor gebraucht.

Da der Wasserspiegel höher liegt als der Pumpenauslass mussten einige Kubikmeter Wasser abgepumpt werden.
Danach wurden Rohre abgeschraubt sowie abgesägt.
Aus Platzgründen gab es einige Probleme die jedoch gelöst wurden.
So verschwand der Auto-Chloriner, den ich auch nur selten benutzte.
Nach vielen Problemen, arbeiten hinter dem Sandfilter, Rohrverlegungen mit mehrfachen Verwinkelungen usw. klappte es endlich.
Zwar tropft es irgendwo aus einer Schraubverbingung, was mich zwar stört, jedoch unwichtig ist.


Das UV Licht ist oben wie auch unten sichtbar, jedoch für das Auge unschädlich gemacht.
Der Timer im UV Teil wird nicht benutzt.
Dazu wurde das UV System mit dem Schaltautomaten der Pumpe verknüpft.
Kommt kein Wasser schaltet der Flow Switch das UV System aus.
Auf der Anzeige werden die Betriebsstunden der Lampe bis auf 0000 gezählt.
Da die Amalganlampe eine längere Lebensdauer aufweist als "normale" UV Lampen, muss der Zähler später erneut gesetzt werden.

Der alte Elektrokasten wurde durch einen grösseren ersetzt.
Mehr Spielereien, aber auch mehr Schutz.


Hoffe dass alles lange hält  

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
05.08.2019 01:30 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10603
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag Solar vergrössern Antworten mit Zitat
.
links und recht wurde an die bestehende Solareinheit angebaut.
Bis auf einen Träger in der Mitte (erstes Bild) links wurde alles ohne Hilfe erstellt.
Hätte ihn mit Mühe und mehr Aufwand auch allein hoch nehmen können, jedoch bot mir ein Bekannter für meine Hilfe an seinem PC seine Hilfe an.

Links 3m breiter für 6 Modulen, rechts 2m für 4 Module.
Bitte nicht auf Datum und Uhrzeit achten, die Aussenkamera setzt es bei jedem Stromausfall zurück und ich vergesse es oft einzustellen.




Leider geht es nur noch langsam vorwärts weil  ich es alleine mache.
6 mal 310Wp Module liegen bei mir schon seit einiger Zeit herum.
Zusammen sind es dann etwa 4.7KWp.
Ein 285Wp Modul, das als Ersatz für die 10 bereits montierten gedacht war, soll auch montiert werden.

Zum Hochnehmen der Module muss ich jedoch mindestens einen Arbeiter finden, denn mit 27Kg die Leiter hoch steigen und über Kopf einsetzen ist für mich alten Mann doch etwas zu riskant.

_________________
so manch Problem ist des Tüftlers geistige Nahrung
11.11.2019 03:02 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bello



Anmeldungsdatum: 04.08.2019
Beiträge: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Österreich

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hey, schaut doch gut aus, Respekt.  a007
Da muß ich doch nächstes Jahr auch glatt ein paar Bilder vom montieren meiner Insel-Anlage auf der Garage machen.  1244
Glück auf, du machst das prima.
11.11.2019 07:10 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThaiGer



Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 214
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Nong Bua Lamphu

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Da wird dein Zähler zur Mittagszeit ja richtig losrennen.  (nicht das ihm noch schwindelig wird) Wenn er schnell genug ist, kann der Ableser nicht mehr sehen in welcher Richtung er sich dreht.  :-)
Bei mir wurde ein neuer Ableser angelernt und sie kamen schon am 10. Hatte zum Glück genug Verbraucher an.

Mit dem Pool läuft bei mir auch alles gut, ist nur kalt geworden 25,6°C.
Durch die UV Lampe brauche ich eigentlich kein Chlor mehr, lege aber alle 2 Wochen eine Tablette in dem Skimmer. (habe noch genug)

_________________
Frank  ^_^
11.11.2019 23:05 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Hausbau in Thailand Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 116, 117, 118, 119  Weiter
Seite 117 von 119

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge neues Thema Auswandern (Abgetrenntes) Gast ...und so leben wir in Thailand 16 07.06.2015 20:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neuer Pass und entsprechend neues Visum Jack Der Amtsschimmel wiehert 2 25.06.2014 20:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kauft kein neues Motorrad von nicht autorisie... Bagsida Tipps und Tricks 7 11.01.2014 19:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ein neues Zuhause wächst weiter herbi Hausbau in Thailand 81 14.11.2013 06:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Google Map TeigerWutz PC und Internet 1 30.07.2013 14:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2013 Mal was Neues: dies und das Aufgeschnappte gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 21 27.02.2013 17:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein neues Spielzeug hobanse PC und Internet 10 05.07.2012 02:47 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album