Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Intro   Portal   Index  KalenderKalender 

Pha Taem 2011

 
Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Das Besondere am Alltäglichen Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Pha Taem 2011
Autor Nachricht
gerhardveer



Anmeldungsdatum: 07.03.2010
Beiträge: 673
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: bei Roi Et

Offline

Beitrag Pha Taem 2011 Antworten mit Zitat
Pha Taem 2011

Nicht weit nördlich von Khong Chiam - der Mündung des Mae Nam Mun in den Mekong – liegt der Pha Taem-Nationalpark. Bekannt ist er vor allem wegen seiner über 3000 Jahre alten Wandmalereien, aber er bietet auch eine sehr reizvolle und sehenswerte Landschaft hoch über dem Mekong, der sich hier seit Urzeiten in den Untergrund einschneidet. Zeuge hierfür ist das steile Felskliff, das – als ehemaliges Flussufer – heute den abrupten Übergang von der Mekongebene zum westlich davon gelegenen Felsplateau bildet. Es besteht aus Wechsellagerungen von verschieden harten Sandstein- und Schieferschichten, unterschiedlich schnelle Erosion schafft dadurch ähnlich wie im Nationalpark von Mukdahan abenteuerliche Felsskulpturen und – am Kliff – Felsüberhänge, unter deren Schutz sich die prähistorischen Wandmalereien bis heute erhalten haben.

Mekong-Ebene





Das Kliff von unten gesehen








Hier – direkt unterhalb des Kliffs – gibt es zwei recht neue Resorts (Frühstück möglich), die von der Pha Taem-Straße nach rechts abzweigende Seitenroute ist eine Sackgasse. Also: in der Trockenzeit eine sehr ruhige  Übernachtungsmöglichkeit mit der Gelegenheit zu herrlichen Streifzügen auf die Mekong-Kiesbänke…






Die Hochfläche reizt mit herrlichen Gesteinsfarben und – je nach Jahreszeit – frischem Grün oder goldener Trockenheit…







Eine ungesicherte Gesteinsspalte direkt an einem Aussichtspunkt – mehrere Meter tief und bis zu einem Meter breit…












Pilzfelsen – hier gibt’s demnächst eine Neuauflage der „Sandsteinskulpturen von Mukdahan“ (s. auch meinen alten Beitrag dazu   http://isaan-forum.com/viewtopic.php?f=169&t=6917   )







"Haariger" Pilz – der Baum hat sich gut dahinter versteckt)




Aussichten über die Mekongebene





Alptraum für Lehrer – ein paar Meter daneben der ungesicherte und senkrechte Kliffabsturz. In Deutschland würde ein solcher Ausflug nie genehmigt…














Steinmännchen








Am Kliff entlang












Harte und weiche Schichten führen zu vor- und zurückspringenden Gesteinslagen




Schieferschicht








Wildbienen unter dem Überhang – gut geschützt vor Sonne und Regen










Die Wandmalereien



















_________________
www.fotouristen.de/user/gerhardveer

https://www.facebook.com/gerhardveer#

https://www.facebook.com/media/albums/?id=100001622563665
07.02.2011 22:40 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack



Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 10997
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Umgebung Buriram

Nickpage
Offline

Beitrag alt oder nicht Antworten mit Zitat
schon toll, das alles aus deiner Sicht  zu erkennen.
Banales wird hervorgehoben und Bilder lenken gezielt darauf hin.

Schnell fällt bei den Zeichnungen auf, dass nicht unbedingt alles so alt ist wie es scheinen soll.
Vor 3000 Jahren waren Spraydosen noch nicht so "gäng und gäbe".

_________________
in Gedenken an einen guten Freund:
Ehemalige Süchtige sollten sich bewusst sein, dass eine Sucht zwar weg, jedoch nie gelöscht ist.
Sie schläft nur und warte darauf, wieder geweckt zu werden
08.02.2011 08:54 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gerhardveer



Anmeldungsdatum: 07.03.2010
Beiträge: 673
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: bei Roi Et

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Jack,

es ist leider so - an mehreren Stellen sind Schilder mit dem Hinweis, dass es verboten ist,die Wände zu bemalen.... :twisted:

_________________
www.fotouristen.de/user/gerhardveer

https://www.facebook.com/gerhardveer#

https://www.facebook.com/media/albums/?id=100001622563665
08.02.2011 13:33 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernst



Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 245
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: D-31303 Burgdorf

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo erstmal.
Ich weis nicht ob sie das wußten.....
( frei nach Rüdiger Hofmann )
Ich glaube schon das bei den Felsmalereien mit Spraydosen nachgeholfen wurde.
Aber die "Maler" von damals waren nicht doof.
Ich habe in Spanien Höhlenmalereien gesehen, in Frankreich kommt man nicht mehr ran, da waren auch Hände übersprüht. Oder gesprüht? Die Höhlenbewohner haben Pigment, Erdfarben, in den Mund genommen und darauf geblasen. Die Erdfarben sind auf der ganzen Welt rötlich, mit verschiedenen Nuancen. das entsteht wenn eisenhaltiges Wasser über Erdreich fließt die man dann zerreibt bis die Erde Pulver ist. Mit der Zeit versintern die Bilder und sind deswegen bis heute so prächtig, klar und toll zu sehen.
Nur, jetzt kommt das grosse ABER, ist es Zufall oder hat ein "Sachkundiger" bei der Hand nachgeholfen. Erik von Däniken würde sofort eine Verbindung zwischen beiden Urvölkern herstellen. Ich habe davon zu wenig Ahnung. Bin ja auch nur Amateur.
Gruß bei heissen 7° +
Ernst

_________________
Lerne klagen ohne zu leiden
09.02.2011 00:43 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carabao



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 3385
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: nahe Ubon-Ratchathani

Offline

Beitrag Erinnerungen Antworten mit Zitat
ja ja der Abstieg um die Malereien zu sehen ist nicht ohne ---und beim aufstieg schnauf schnauf
ist der weg immer noch sooo Miserabel gesichert ?

ein kleiner Tip :falls es noch steht hats oben ein kleines Museum für Leute die nicht so gut zu Fuss sind

einige Bilder sind hier http://asiapurtravel.phpbb6.de/asiapurtravel-beitrag223.html

schon schön Gerhard das ganze aus deinem Blickwinkel sehen zu dürfen

Jürg

_________________
http://thaileben.net/  http://www.schnupperseiten.de/
http://thailandbilder.npage.de/ http://drehort.thaileben.net/
10.02.2011 22:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gerhardveer



Anmeldungsdatum: 07.03.2010
Beiträge: 673
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: bei Roi Et

Offline

Beitrag (Kein Titel) Antworten mit Zitat
Hallo Jürg,
ich finde den Weg ziemlich gut gesichert - man darf nur nicht dran denken, was von oben kommen könnte, die lose herumliegenden Brocken waren alle mal etwas höher. .. :twisted:
Aber das mit "Schnauf" beim Rückweg ist geblieben, vor allem mit 12kg Fotorucksack.. :lol:

_________________
www.fotouristen.de/user/gerhardveer

https://www.facebook.com/gerhardveer#

https://www.facebook.com/media/albums/?id=100001622563665
10.02.2011 23:57 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Reise Guru - Thailand Foren-Übersicht » Das Besondere am Alltäglichen Alle Zeiten sind GMT + 7 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Die Olympade der Pyrotechniker 2011 Retepom Pattaya und Umgebung 2 23.12.2011 19:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Restauranteröffnung am 16.11.2011 Jack ...und so leben wir in Thailand 18 16.11.2011 00:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilleben und Ausssichten - ab September 2011 Coffy Das Besondere am Alltäglichen 5 14.10.2011 14:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gesichter des Isaan ab September 2011 gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 12 13.10.2011 13:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Streetlife - ab 2011 gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 2 06.10.2011 16:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neue Threads ab 10-2011 gerhardveer Das Besondere am Alltäglichen 0 02.10.2011 20:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beautiful paradise Samui 2011 hobanse die Inseln 18 16.09.2011 23:10 Letzten Beitrag anzeigen


Reise Guru - Thailand letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album